eco friendly

ECOLOGICAL STYLE IN THE INTERIORS - WHAT DOES IT MEAN?

ECOLOGICAL STYLE IN THE INTERIORS - WHAT DOES IT MEAN?

Styl ekologiczny we wnętrzach - co to znaczy?

 

Der ökologische Stil ist ein Zeichen unserer Zeit. Im 21. Jahrhundert maximiert die Welt ihre Anstrengungen, den Plastikverbrauch zu reduzieren, Produkte wiederzuverwenden und den CO2-Fußabdruck zu minimieren. Einfachheit, Natürlichkeit und Sparsamkeit sind die wichtigsten Merkmale des Öko-Stils, auch in den Innenräumen unserer Häuser. Was ist der ökologische Stil? Wie richtet man eine praktische Wohnung im Öko-Stil ein? Lesen Sie unseren Artikel und lassen Sie sich inspirieren!

ÖKO-STIL INNENRAUM - WAS BEDEUTET DAS?

Ökologie umfasst alle Verbindungen und Abhängigkeiten zwischen Organismen und ihrer Umwelt. Die Kultur kennt den Öko-Stil in erster Linie als Fürsorge für die Erde und ihre Ressourcen. Die Zeiten, in denen Plastik attraktiv war, gehen zu Ende. Heute möchten die meisten Menschen der Natur nahe sein, planetenneutrale Produkte verwenden und Möbel oder Kleidung ein zweites Leben geben. Innenräume im Öko-Stil sind auch DIY, also das Selbermachen von Accessoires und Dekorationen. Der ökologische Stil setzt auf handgefertigte Waren, in die jemand viel Zeit und Mühe investiert hat. Es ist nicht nur eine vorübergehende Mode - es ist in erster Linie ein Produkt mit Seele, nicht nur ein weiteres identisches Produkt von der Produktionslinie.

 

ÖKO-STIL - FARBEN

Aufgrund der engen Beziehung zwischen dem ökologischen Stil und der Natur dominieren hier neutrale und gemütliche Farben. Man spricht von der Erd-Farbpalette - Pastellfarben, zarte Töne. Hier finden wir vor allem Beigetöne, Weiß und Grautöne, die dem Innenraum Harmonie verleihen und es leicht machen, sich darin zu entspannen und Zeit zu verbringen. Das bedeutet jedoch nicht, dass ein solcher Innenraum langweilig ist. Wohnungen im Öko-Stil können in modernen Farben gestrichen sein: sattem Grün, energetischem Gelb oder tiefem Braun.

 

ÖKO-STIL MATERIALIEN

Natürliche Wohnkultur bedeutet in erster Linie Materialien, die der Natur nahe sind. Im Wohnzimmer im Öko-Stil finden Sie Leinenvorhänge und Tischdecken. Auch Baumwolle, die allen bekannt ist, wird oft verwendet. Die natürliche Inneneinrichtung wird von Holz dominiert. Der Charme des leicht knarrenden Bodens an einem Sonntagmorgen unter nackten Füßen ist das Erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man von ökologischem Stil im Innenraum spricht. Ausstattungen und Accessoires bestehen ebenfalls aus natürlichen Materialien. Rattan, Bambus oder Weide werden für ökologische Möbel verwendet, während natürliche Accessoires aus Kokosnuss oder Wasserhyazinthe hergestellt werden.

 

ÖKO-MÖBEL

Um ein Möbelstück als ökologisch zu bezeichnen, ist es wichtig, auf mehr als nur das Design zu achten. Vor allem das Herstellungsmaterial - es muss unbedingt aus natürlich vorkommenden Rohstoffen ohne Zugabe von Kunststoffen bestehen. Natur-Rattanmöbel sind sehr beliebt geworden und sehen beeindruckend aus. Sie erfordern jedoch die richtige Pflege. Menschen verwechseln oft natürliches mit synthetischem Rattan, was zu falscher Verwendung führen kann. Rattanstühle sind perfekt für ein Wohnzimmer im Öko-Stil und den Außenbereich geeignet. Aufgrund ihrer Empfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeit und niedrigen Temperaturen sollten sie jedoch vor starkem Regen und Schnee geschützt werden, wenn sie im Freien stehen. Bei der Auswahl ökologischer Möbel für Zuhause oder Büro ist es wichtig, darauf zu achten, ob die Produktion der Artikel die lokale Bevölkerung unterstützt, der CO2-Fußabdruck minimiert wurde und die Prinzipien des fairen Handels eingehalten wurden. Zudem wird bei der Herstellung natürlicher Möbel umweltfreundlicher Klebstoff, Lack und Farbe verwendet.

 

NATÜRLICHE WOHNACCESSOIRES

Bei der Auswahl natürlicher Accessoires für Ihr Zuhause sollten Sie die Grundprinzipien des ökologischen Stils beachten, also Minimalismus und Einfachheit. Es ist besser, sich auf hochwertige Dekorationen zu konzentrieren, nicht auf deren Menge. Die Auswahl an natürlichen Wohnaccessoires ist enorm - von Postern über Pflanzen oder Teppiche bis hin zu kleinen Accessoires. In Innenräumen im Öko-Stil werden die Wände meist mit Postern mit botanischen Mustern oder solchen, die natürliche Landschaften darstellen, dekoriert. Grüne Pflanzen beleben den Innenraum perfekt, nicht nur farblich, sondern reinigen auch die Luft. Zur Verstärkung des Effekts können sie in Rattan-Blumenkästen gestellt werden. Optisch ist Trockenblumen in den letzten Jahren ein Hit - sie sind die Wahl von Menschen, die keinen grünen Daumen haben. Diese Lösung ist jedoch nicht für jeden geeignet - Allergiker müssen vorsichtig sein, da Gras selbst ein Allergen ist und Trockenblumen auch Staub ansammeln. In letzter Zeit gewinnen Teppiche an Beliebtheit - ökologische können zum Beispiel aus Kokosfasern hergestellt werden. Kleine Accessoires wie Weidenkörbe, Wasserhyazinthen-Untersetzer und Juteläufer verleihen einer Wohnung im Öko-Stil ebenfalls einen Akzent.

 

ÖKO-STIL IM ALLTAG

Der ökologische Stil im Inneren des Hauses oder Büros ist nicht nur ein visueller Aspekt, der den Effekt von Natürlichkeit vermitteln soll. Es ist in erster Linie die Auswahl einzigartiger Öko-Stil-Produkte - von Hand, ohne die Verwendung umweltschädlicher Substanzen und mit einem neutralen CO2-Fußabdruck. Immer mehr Unternehmen bieten ökologische Produkte an, die auf dem Markt zu finden sind. Wenn wir den Raum gestalten, in dem wir unsere Freizeit verbringen, ist es ratsam, eine solche Wahl zu treffen.

Weiterlesen

SUPPORT LOCAL CRAFTSMANSHIP AND BUSINESSES
HOW TO TAKE CARE OF RATTAN FURNITURE? CLEANING AND MAINTENANCE OF NATURAL RATTAN FURNITURE

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.